CodingCrew.de Logo
MASM32-Package . Marwins Software . Linkliste . Board Datenschutz . Impressum . Suche

---

MASM32-Support: FAQ


--------------------

Fragen ...

Hier findet ihr einige der Fragen und Antworten, welche durch den MASM32-Support gestellt wurden bzw. regelmäßig gestellt werden.





--------------------

... und Antworten

Ich kann eine 16-Bit Anwendung nicht ausführen, ich erhalte den Fehler Die Version dieser Datei ist nicht mit der ausgeführten Windows-Version kompatibel.
Neuere Windows Versionen, wie Windows Vista und Windows 7 sind nur bedingt abwärtskompatibel. Speziell 16-Bit-Anwendungen laufen in den 64-Bit Versionen der Betriebssysteme nicht mehr. In den meisten Fällen reicht das Zurückgreifen auf einen Emulator wie DOSBOX aus. Sollte dies nicht funktionieren muss auf eine Virtuelle Maschine ausgewichen werden.
Ich kann kein @-Zeichen mehr eingeben.
Die MASM32 8.2 Installation erstellt auf dem Desktop eine Verknüpfung mit dem Namen "MASM32 Editor". Dieser Verknüpfung ist eine Tastenkombination (Strg-Alt-Q) zugeordnet. Dies bewirkt, dass bei jedem Versuch ein @-Zeichen einzugeben der MASM32-Editor gestartet wird. In der aktuellen Version wurde das Problem behoben. Alternativ gibt es eine Schritt-Für-Schritt-Anleitung zur schnellen Beseitigung des Problems: Problemlösung: Klammeraffen (AT) funktioniert nicht mehr.
Gibt es das MASM32-Paket auch in deutscher Sprache?
Nein, das MASM32-Package ist zum aktuellen Zeitpunkt nur in englischer Sprache verfügbar.
Wie kann ich DOS-Programme mit dem MASM aus dem MASM32-Paket erstellen?
Das Problem ist nicht das Assemblieren sondern das Linken. Dazu benötigst du eine andere Version des Linkers LINK.EXE. Nach dem Entpacken dieses Archivs benennt man die enthaltene Datei LINK.EXE um in z.B. LINK16.EXE und kopiert diese in das Verzeichnis x:\MASM32\BIN\.
Wird MASM32 weiterentwickelt oder ist das ein Endprodukt?
Das MASM32-Package ist kein Endprodukt. Zum aktuellen Zeitpunkt sieht es auch nicht danach aus, als ob Weiterentwicklungen ausbleiben würden. Inzwischen existiert die Version 10. Aber generell hängt es natürlich von Steve Hutchesson ab, wieviel Zeit er in das MASM32-Projekt investieren kann.
Assemblerprogramme sollen sehr schnell bzw. die schnellsten überhaupt sein. Sind die Programme auch schneller als C++?
Assembler hat deutliche Vorteile gegenüber Hochsprachen (wie z.B. C++). Wie schnell die Assemblerprogramme im Endeffekt sind hängt aber vom Programmierer ab. Wenn man äußerst umständlich programmiert, dann kann man natürlich nicht mit einem großen Geschwindigkeitsvorteil rechnen. Dasselbe gilt für ein Assemblerprogramm, welches hauptsächlich Windows-API-Funktionen aufruft. In diesem Fall bietet Assembler keinen merklichen Geschwindigkeitsgewinn, da die Windows-API-Funktionen schließlich von Windows ausgeführt werden (welches bis auf wenige Teile nicht in Assembler geschrieben ist).

Wenn man aber Programmcode hat, welcher seinen Zweck zum größten Teil ohne API-Aufrufe realisiert (z.B. Berechnungen bei Grafikprogrammen, Komprimierverfahren, Sortierverfahren bei großen Datenmengen, etc.), dann ist es besser diesen Code in Assembler umzusetzen um die Geschwindigkeitsvorteile der Assemblersprache zu nutzen.

Das soll aber nicht heißen, dass C++-Programme langsam sind. In der IT-Branche wird zum Beispiel kaum eine Software komplett in Assembler geschrieben, weil die entsprechenden Problemlösungen in den Hochsprachen oft schneller, bzw. einfacher entwickelt werden können.
Ich kann das Programm TheGun nicht starten, direkt nach dem Start stürtzt es immer ab!
Dieses Problem wurde mit der Version 3.0d behoben. Die aktuelleste Version von TheGun kann hier heruntergeladen werden.
Beim Versuch ein Programm zu linken erhalte ich immer diese Fehlermeldung: LNK1104: cannot open file "\MASM32\LIB\masm32.lib"
Dieser Fehler wurde bisher nur von Windows XP und Windows 2000 Systemen gemeldet. Auffällig ist aber, dass nicht alle Windows XP Installationen Probleme beim Erstellen der MASM32-Library haben (dies gilt auch für Windows 2000). Die Ursache für dieses Problem konnte noch nicht definitiv festgestellt werden. Um denoch eine funktionsfähige MASM32-Library zu haben kannst du diese manuell erstellen, indem du in der DOS-Eingabeaufforderung folgendes eingibst:
cd \masm32\m32lib
\masm32\bin\ml /c /coff *.asm
\masm32\bin\link -lib "*.obj" "/out:masm32.lib"
del *.obj
copy masm32.lib \masm32\lib\masm32.lib
copy masm32.inc \masm32\include\masm32.inc
Das sind genau die Befehle, welche durch die Datei MAKE.BAT im \masm32\m32lib-Ordner ausgeführt werden. Im Gegensatz zur Batch-Datei wird die MASM32-Library beim manuellen Erstellen aber fehlerlos erzeugt.



- Nach oben
---

Allgemein

- Startseite -
News
--- Datenschutz
Impressum & Kontakt
--- Verlinkt uns
--- Kostenloser Webspace
Krüstys Homepage
--- Sitemap
Suche

---

Programmierung

CodingCrew.de Board
Linkliste

---

Marwins Software

Win32ASM-Programmierung
QuickBasic-Programmierung
PHP-Programmierung
JavaScript-Programmierung
Weitere Arbeiten

---

Win32-Assembler

MASM32 SDK Version 11
MASM32 SDK ältere Versionen
MASM32-Support
MASM32-Support: FAQ
Win32.hlp
Programme
Win32ASM-Linkliste

---

PHP

Website Management System
Programme
PHP-Linkliste
--- Kostenloser Webspace mit PHP

---

QuickBasic

Interpreter & Compiler
Facharbeit
Programme
QuickBasic-Linkliste
--- extern QBasic-Wettbewerb


---

Extra

Krüsty's Memory-Spiel

---

Partner

Kajakverleih Maik Gesche
Unterm Storchennest


---

Besucher

Insgesamt: 658142
Heute: 9
.

Copyright © 2002-2017 CodingCrew.de - Webseitendesign von Marty Winkler